Casa dei Fiori


Ich zeige euch hier Bilder aus meinem Garten der sich in Nordostbayern befindet...
Ab und zu wird euch auch ein Foto meiner Sandsteinskulpturen begegnen.
Dieses Hobby habe ich für mich seit mehreren Jahren entdeckt...

02 Juni 2013

Schatten und Licht



 ...diese Ecke ist ausgestattet mit vielen Funkien und Farnen...

....im Hintergrund wächst ein Bambus....der rote Schlitzahorn ist noch sehr klein, er soll etwas Farbe ins überschwenglich gepflanzte Grün bringen... 


 Unter dem Weichselbaum kann auf der Bananenbank die untergehende Sonne am Abend genossen werden....deswegen Sonnenuntergangssitzplatz (Karinstraum)...;-)...von diesen Sitzplätzen gibt es einige im Garten...und jeder hat seinen eigenen Namen...









Vom alten Apfelbaum hängen geflochtene Weidenkränzchen....

...etwas ungewöhnlich wie so mancher Passant schon festgestellt hat.....






Der Salomonsiegel hat sich hier gut eingelebt...seine Wedel mit den weißen Glöckchen sind ein wunderschöner Akzent in diesem Beet...

...er geht eine hübsche Kombination mit der Schaumblüte ein....


LG Erwin

Kommentare:

  1. Hallo Erwin,

    Du hast einen wunderschönen Garten. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. So wie ich sehe, sammelst du auch Funkien....Dein Schattenbeet gefällt mir sehr gut Erwin...In diesem Jahr sehen die Funkien besonders gut aus...liegt das Wohn an dem derzeitigen Wetter;-))?? VG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erwin,
    bei Kränzchen, die vom Baum hängen, würde ich noch ein zweites mal schauen :-))
    Eine schöne Idee.
    Tolle Fotos aus Deinem Garten.
    Hab einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Dein Garten ist ein Traum!!!! Geflochtene Weidenkränzchen sind immer gut!!! Ich flechte auch Kränzchen aus allem möglichen Material... bei mir hängen die auch überall!!!
    Im Moment ist allerdings nix mit Garten - wir saufen hier langsam ab!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Ja, an diesem Plätzchen in deinem Garten würde ich mich auch wohlfühlen. Die Idee mit den Weidenkränzen im Apfelbaum finde ich einerseits lustig, anderseits aber auch sehr interessant. Danke für die Anregungen in Sachen Schatten, und wie toll man auch diesen Platz gestalten kann.

    Liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Erwin
    Das 2. Bild ist ein Traum und gefällt mir am Besten. In dieser Ecke Deines Gartens würde ich mich garantiert sehr wohl fühlen.
    Auch die anderen Ecken Deines Gartens die du für uns abgelichtet hast gefallen mir gut.
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Erwin
    Was für ein lauschiges Plätzchen hast du da, um am Abend in deinem schönen Garten den Sonnenuntergang zu beobachten.
    Die Baumkränze sehen toll aus.
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Erwin,
    Licht und Schatten wie schön es harmoniert.
    Aber auch deine Beete harmonieren so schön miteinander.
    Schattenplätze kann man nicht genug haben und ich hab für mich festgestellt ... das ich mehr und mehr zu Schattenseiten übergehe.
    Allein drum, weil ich Farne, Hostas und Co so mag.
    Deine geflochtenen Kränze am Baume ist eine gelungene Idee.
    Ich merke, du hast auch viel Kreativität im Blut und wanderst des Nächtens oft umher mit neuen Ideen ....
    Liebe Sonntagsgrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  9. den Schattenpflanzen geht es gut dieses Jahr, deine Tiarellas sind sehr schön üppig, habe sie erst vor 3 Jahren entdeckt, aber so recht wollen sie hier nicht. Oh und das Bild mit der Bananenbank...darf garnicht hingucken...da vermiss ich das gelbe Ding da oben noch mehr! ein paar kuschelige Stunden sollten doch drin sein... vielleicht morgen? LG ina

    AntwortenLöschen
  10. Dein Garten ist soooo schön! Vielen Dank für's zeigen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Ich besuche Dein Blog sehr oft und genieße es schweigend.
    Aber jetzt muss ich, ganz leise, sagen: Du hast ein Paradise geschaffen.
    Danke dass Du es mit uns teilst.
    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Your garden is magical! Beautifully:) see you! Anna

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Wirklich.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  14. kleien Schätze und Kostbarkeiten geben deinem Garten den Zauber
    Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Erwin,
    die vom Baum hängenden Weidenkränzchen sehen so toll aus, das ist wirklich eine klasse Idee!!! Mir gefällt auch gut, dass Du Deinen Sitzplätzen Namen gibst.
    Das sind wieder einmal wunderschöne Eindrücke aus Deinem Garten!

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  16. Die Weidenkränze sind ja toll. Haben sie auch eine Funktion, oder dürfen sie einfach schön aussehen? Viele Vögel freuen sich doch bestimmt über die übersichtliche Sitzgelegenheit, oder? ;-)
    Liebe Grüße,
    Madita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...nein haben sie nicht....mir gefällt das ...es hängen auch kleine Weidenkugeln drinnen...von Zeit zu Zeit gehen die halt kaputt und wenn ich ganz viel Lust auf Garten hab, dann mach ich wieder neue...

      Übrigens in einer Staudengärtnerei hab ich einen Baum gesehen, der mit kleinen Kaffeekännchen behangen war...sah auch toll aus....LG

      Löschen
  17. hi erwin, nur interessant? ich finde so "dekozeugs" obergenial! ich liiiiiebe es und je verrückter desto besser. in österreich bin ich mal einem geschirrbaum begegnet. da hingen kannen, tassen, milchkännchen... sogar suppentöpfe dran. einfach alles mit henkel... ich frag mich nur was damit bei starkwind passiert? polterabend? hier bei mir hängt übrigens besteck! leider nicht an einem baum. sowas hab ich hier nicht sondern unter dem vordach...
    ich wünsche dir eine gute woche mit viel sonnenschein...
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Erwin!
    Wow, du hast einen tollen Garten und von deinen wunderschönen Sandsteinskulpturen bin ich ganz hin und weg! Die Fische sind ganz toll. Die Idee mit den Weidenkränzen im Baum gefällt mir sehr, schade nur, dass ich keinen großen Baum im Garten habe, sonst würde ich das glatt kopieren ;-)
    Einen Salomonsiegel habe ich seit kurzem auch im Garten, ich hoffe er lebt sich gut ein.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Erwin
    Deine 'Licht'bilder begeistern mich. Und dein Garten ja sowieso!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  20. Ohhh, was für ein schöner Garten, und ein wundervoller Strick- oder Leseplatz auf der Bank. Ich werde öfter hier vorbei schauen und genießen. Herzlichen Gruß, Christine

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag...

.....herzlichen Gruß.....Erwin