Casa dei Fiori


Ich zeige euch hier Bilder aus meinem Garten der sich in Nordostbayern befindet...
Ab und zu wird euch auch ein Foto meiner Sandsteinskulpturen begegnen.
Dieses Hobby habe ich für mich seit mehreren Jahren entdeckt...

08 Dezember 2015

...endlich wieder Sonne....

...bei all dem Nebel der letzten Tage wird man ja kirre ...

Ertappt ihr euch auch mit heruntergezogenen Mundwinkeln?

Ich frage mich echt, ob dieser Gesichtsausdruck  bei frostigen Temperaturen  und nassnebligem Wetter irgendwann Dauerzustand wird....

Guckt man in die Gesichter der Menschen in der U-Bahn...in der Fußgängerzone ...ja, das ist schon ein Unterschied zu den sonnigen und warmen Tagen des Sommers ....


Wünsche euch eine gute Zeit ...es wird wieder anders...... herzlichst Erwin

achja...ich hab da nochwas aktuelles aus meinem Garten...


Frostbeulen ....


Winterpause...eins zwei drei...VIELE...
Gracillimus


der Rauhreif taut ....Blauschwingel

Cotoneaster als Treppenschmuck im Winter 
ausgeblüht .....aber dennoch goldig
schön

Kommentare:

  1. Komisch, wir hatten heute den Nebel, während es die letzten Tage richtig schön war!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten gestern herrlichen Sonnenschein... heute dagegen nur graue Nebelbrühe! Dein Garten sieht auch im Winterkleid ganz wunderbar aus! Deine Cotoneaster ist aber der Knaller! Wusste gar nicht, dass die so viele Früchte haben! Deine Zink-Gießkannensammlung ist auch klasse! Ich besitze auch zwei dieser wunderbaren Stücke!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. huuuuuuuuuh! Da bin ich ja fast froh, dass ich nicht mit den Öffentlichen fahre. Kopf hoch lieber Erwin! Wir müssen ja nur noch so ungefähr 4,5 Monate (im schlimmsten Fall) - oder 2,5 Monate (im besten Fall) durchhalten bis es spürbar Frühling wird. Das schaffen wir schon. VG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns war es heute nur grauslig.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag...

.....herzlichen Gruß.....Erwin