Casa dei Fiori


Ich zeige euch hier Bilder aus meinem Garten der sich in Nordostbayern befindet...
Ab und zu wird euch auch ein Foto meiner Sandsteinskulpturen begegnen.
Dieses Hobby habe ich für mich seit mehreren Jahren entdeckt...

17 September 2016

...auf zum Endspurt .. ;-)


Weiße Waldaster (Aster Divaricatus)

eine unermüdliche Blüherin ... sehr zu empfehlen 
Herbstastern und Co.... sie sind so schön !

... bis gestern kein Anzeichen von Herbst und kälterer Witterung... heute nun 10 Grad weniger ... Regen  und ein Vorgeschmack auf die kältere Jahreszeit.



Hallo!!! ...wir haben Mitte September...

Ich musste diese "meine Freunde" schon alle drei Tage mit Wasser versorgen.

Die Hitze hätte sonst sogar den Herbstastern, welche ja schon etwas Trockenheit gut vertragen, das "Leben ausgehaucht" ....

Ihr Name ist Violetta 
Herbstanemonen

Bei der Herbstaster Violetta und bei der weißen Herbstanemone sind die Farben in der Dämmerung ganz toll anzusehen.

Die weißen Blüten der Herbstanemone leuchten das Beet vor dem Dunkelwerden noch etwas aus, man meint fast sie schweben durch die Luft, weil die Stiele nicht zu erkennen sind.


Die Violetten Herbstastern wirken nahezu mystisch auf den Betrachter.
 





Rose de Resht zusammen ...
Ton in Ton mit rosa Sonnenhüten


In meinem Garten gibt es sehr viele Herbstastern ....

Ich kann die einzelnen Namen gar nicht mehr genau zuordnen...;-)

Auf jeden Fall gibt es die Aster Purple Dome... die Aster Prince mit ihren kleinen zahlreichen  violettlilanen  Blüten  (ein Tipp von mir)

So ist auch die reinrosa farbene "Rosa Erfüllung", die Aster dumosus "Blaue Lagune",

oder die Myrthenaster  "Weißer Zweg" im Herbstbeet mit ihren "Begleitern" gepflanzt.


Als Begleiter habe ich Wollziest und viele Heucheras sowie Fette Hennen ausgewählt.
Auch die dekorativen Blütenstände des Reitgrases und der Rutenhirse nehmen hier ihren Platz ein.



Noch ein Hinweis:

Ich habe von einigen Gartenfreunden gehört, dass die Schnecken sehr große Lust auf die frischen Triebe im Frühjahr haben.

Es ist tatsächlich so. Aus diesem Grund verwende ich schon im Frühjar die Schneckenlinsen von Ettisso ...  







.

Kommentare:

  1. Deine Astern sind toll! Ich habe jetzt auch ein paar gepflanzt! Mal sehen...
    Mein Eselsohr ist anscheinend für Schnecken auch eine Delikatesse!
    Wirklich kaum zu glauben, wie sich das Wetter verändert hat...
    aber wir müssen es nehmen, wie es ist!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab es leider trotz Schneckenkorn nicht geschafft die Astern zu erhalten. Die Schnecken waren einfach zu gefräßig. Vielleicht ist es nächstes Jahr besser...

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Meine Astern sind durch die Trockenheit nur noch ein Schatten ihrer selbst. Ich hatte aber auch keine Lust ständig zu gießen, aber ab und zu haben sie schon mal einen Schluck Wasser bekommen. Jetzt hat es endlich angefangen zu regnen, mal sehen wie lange das kostbare Nass vom Himmel fällt :-)

    LG lis

    AntwortenLöschen
  4. Das ist Deine Zeit, oder? Wenn die Astern blühen.
    Lieber Erwin, jetzt wirst nicht mehr so viel gießen müssen nach dem Regen der letzten 2 Tage.
    Ich wünsch Dir noch viel Freude in der Astern-Zeit,
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine wunderschöne Asternvielfalt ! Besonders die A. divaricatus hat es mir ja angetan, die muss hier auch unbedingt einziehen. Dass Schnecken Astern mögen habe ich dieses Jahr auch festgestellt, einige hatten sich in den Treiben häuslich niedergelassen. Zum Glück hat absammeln gereicht. Im Vorgarten habe ich bisher nicht so übermäßig viele Schnecken, wie im hinteren Bereich.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Erwin, heut war ich wieder mal in deinem Traumreich....es gibt kaum soviele "schöne Worte" um das zu umschreiben wie schön ..wie traumhaft...wie gestalterisch ..was für ein tolles Händchen du doch hast in Deko, zur Pflanze...von Pflanze zu Pflanze ..ich sags mit einem Wort paradiesisch.Man spürt die Liebe zu all dem was du tust. Diese grandiose Seite passt so wunderbar dazu ♥..lichst danke fürs anschauen..liebe Grüßle von Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Elli....

      ...ich freue mich immer wenn ich so positive Rückmeldung auf mein Tun bekomme.
      Du weißt ja was es manchmal für einen Aufwand bedeutet dies so zu gestalten. Dein Garten ist nicht minder schön.

      Zur Zeit ist er weit vom Paradiesischen entfernt. ;-)

      Herzlichst Erwin

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag...

.....herzlichen Gruß.....Erwin