Casa dei Fiori


Ich zeige euch hier Bilder aus meinem Garten der sich in Nordostbayern befindet...
Ab und zu wird euch auch ein Foto meiner Sandsteinskulpturen begegnen.
Dieses Hobby habe ich für mich seit mehreren Jahren entdeckt...

23 Januar 2016

....es ist weiß....fast zu weiß...;-)



Tja, nun hat er uns, der Winter....ich mags zwar nicht besonders, aber zu ändern ist es auch nicht.


Kann ja sein, dass die Pflanzen den Schnee als Schutz vor dem Frost brauchen,  dann hätte es wenigstens einen sinnvollen Vorteil (einmal vom schönen Anblick abgesehen..).

....ihr merkt ich brauche das weiße Zeug nicht...ist ja auch nicht so toll, wenn du um 5 Uhr aus dem Haus musst.

Mit dem Auto bei Glätte.....am Bahngleis bei Kälte (wenn der Zug mal wieder Verspätung hat) ....in der nicht mal leicht angewärmten U-Bahn ....zu Fuß durch den Schnee zur Arbeit...und als krönenden Abschluß ein zu kaltes Großraumbüro.....puuuh...


Jaja, jammern auf hohem Niveau....




Dennoch ich hab ein paar schöne Fotos aus meinem Garten.....

Schnee bei uns ...aber auch Raureif und Frost schaffen so manches bizarres Ausssehen in den Garten.

Es ist aus meiner Sicht gut, wenn man seine Pflanzen im Winter stehen lässt.....











....herzlichst Erwin

Kommentare:

  1. Hallo Erwin,
    ich bräuchte auch keinen Winter. Aus ähnlichen Gründen wie du. Ganz oben dran: die glatten Straßen. Hatte ja gehofft, dass wir diese Saison ohne Schnee auskommen, nun hat er uns doch noch besucht.

    Aber Bilder von Winterlandschaften betrachte ich mir gern *lach*.
    Schön sieht es bei dir aus.


    ∗♥∗❄∗☀∗❄∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi, die ihre Pflanzen auch erst später zurückschneidet

    AntwortenLöschen
  2. Bonsoir cher ami,

    Des photos magnifiques !! Bien que je n'aime pas la neige, il faut reconnaître qu'elle nous offre un beau spectacle.

    Gros bisous ♡

    AntwortenLöschen
  3. Also mir gefällt dein Wintergarten und ich wünschte mir, dass er auch bei uns noch etwas bleiben würde.äliebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. So vui Schnee!!! Schee!
    Bei uns taut es schon wieder! Deine Steingesichter scheinen auch nicht so begeistert von den weißen Schneemassen zu sein!
    Allerdings müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden was den Frühling betrifft!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  5. Da geht es dir wie mir - Autoscheiben freikratzen, irgendwie durch Schnee und Eis zum Bahnhof kommen, am Gleis warten bis endlich ein Zug einfährt und dabei den Hintern abfrieren, etc. pp. ... Und am besten nach Feierabend, wenn man es endlich wieder nach Hause geschafft hat noch die Einfahrt von Schnee befreien ... DAS hasse ich so am Winter - allerdings wenn ich zu Hause bin und rausgucke, ist (fast) alles gut. LG Floristin

    AntwortenLöschen
  6. Ach, und ich dachte nur Frauen frieren....
    Schnee schippen vor dem Aufstehen macht zwar wirklich keinen Spaß aber
    es ist doch auch sehr schön, wenn das Weiß den Garten aufhellt oder?
    Die Herbstblätter sind mittlerweile kein Blickfang mehr, alles trostlos und verregnet. Schön, wenn sich eine weiße Decke darüber legt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo lieber Erwin, ich kann Dich soooo gut verstehen! Ich zähle auch die Tage (und rede mir ein es können nur noch Tage, nicht Wochen, sein) bis ich raus gehe, im Frühlingslüftchen Stauden schneide, Kompost aufbringe, harke und mich an den grünen Spitzen freue die da aus dem Boden lauern. Ja, stimmt. Mir dauerts jetzt auch zu lange. Mein Kopf arbeitet schon wild an Gartenplanung, zeichne Pläne, schreib ToDo-Listen und suche nach passenden Pflanzen. Sämtliche Online-Gartenportale kenne ich inzwischen. ;-) Das ist auch eine Art sich mit Gartenarbeit auszupowern, man sollte halt nicht zuviel Schokoloade dabei essen. ;-) Stell Dir vor es gäbe keine Winter, wir hätten immer die gleichen Temperaturen und keine Jahreszeiten mit ihren typischen Blühern, sondern immer die gleichen Palmen, Olivenbäume, Blumen und Sträucher im Garten. Das wäre stinke-stinke-langweilig, oder?
    In-37-Tagen-ist-kalendarischer-Frühlingsanfang-Grüsse, sende ich Dir.
    Die Bine

    AntwortenLöschen
  8. Ja, es gibt geteilte Meinungen über den Schnee...aber schön sieht er allemal aus:-), auch Dein Garten sieht sehr charmant aus mit der Schneedecke.
    Das eine Bäumchen hat eine richtige Schneespriale um.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich Bilder, auch wenn ich ebenfalls den Schnee nicht gerade so mag. Auf Bildern finde ich ihn allerding traumhaft!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  10. Wenn schon Winter, dann aber bitte auch mit Schnee!! Bei uns ist nämlich alles grün... Und mein Mann wartet doch schon so sehnsüchtig auf die Flocken, damit er endlich mal wieder eine Schneebar im Garten bauen kann. Das sind immer die dollsten Kreationen. Zur Not holt er noch Schnee mit dem Schubkarren vom Nachbarn. Dann werden für abends die Gäste spontan eingeladen und die Stimmung ist super... Aber... wir warten...

    AntwortenLöschen
  11. Ja, lieber Erwin, schön aussehen tut er ja! Aber ich muß ihn auch nicht haben. Ich freue mich auf den Frühling!
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  12. Dein Garten sieht so schön aus mit dem Schneekleid!
    Bald ist es eh wieder vorbei - die Schneeglöckerl blühen schon und auch die Winterlinge.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag...

.....herzlichen Gruß.....Erwin