Casa dei Fiori


Ich zeige euch hier Bilder aus meinem Garten der sich in Nordostbayern befindet...
Ab und zu wird euch auch ein Foto meiner Sandsteinskulpturen begegnen.
Dieses Hobby habe ich für mich seit mehreren Jahren entdeckt...

20 April 2015

Frühlingserwachen

Wenn die Hörnchen der Hostas aus dem Boden gucken ,
beginnt für mich das Frühjahr ...
Na wie siehts aus bei euch....

Frühjahrsmüdigkeit ???, oder doch Frühlingserwachen ???

Heute hab ich euch nicht nur die vielen Blüten und farbigen Büsche oder Sträucher mitgebracht , nein heute ist auch mal DRECK zu sehen....

Ok, Dreck ist es für mich eigentlich ja nicht....ich wähle lieber mal den Begriff  "Erde" ....hört sich ja auch besser an, wenn man sagt:

Ich hab heute Erde unter den Fingernägeln...;-)

...besser macht es das aber  auch nicht, es sei denn die Nägel sind lackiert....
(bei mir nicht...nur so zum Verständnis)



  
Der Kugelahorn öffnet bereits die Knospen....er steht im Süden und
bekommt  relativ viel Sonne ab...den Unterschied sieht man vor allem
im Vergleich mit der Platane, die im Norden  steht ...davon aber  später mal   

Die Silberkerzen zeigen die ersten Blätter, noch glaubt
 niemand, dass sie einmal stattliche 2,50 groß werden... 
Ob sie oft von den Schnecken besucht werden ...noch sind die
Hörnchen sehr hart und nicht in Gefahr...
...die Tulpenblüten sind noch geschlossen, ich habe fast
die Befürchtung, dass es sich nicht um
die gewünschte Farbe handelt...
 

schon ein wenig geöffnet haben sich die Hostahörnchen  einer
nicht so geduldigen Sorte .....
..die Zierjohannisbeere ein Insektenmagnet





Kommentare:

  1. Bei mir sind die Hostas noch nicht so weit! Ich hab aber vorsichtshalber schon mal ein wenig Schneckenkorn ausgestreut! Das mach ich eigentlich gar nicht gerne... aber Hostas sind einfach so schön! Übrigens sind meine Nägel auch nicht lackiert! Das kann ich nicht brauchen, denn ich muss mit den Händen in der Erde wühlen können!!! Und wenn die Nägel auch noch schön kurz sind, dann hält sich gar nicht so viel Dreck.... ähhhh Erde!!!
    Wünsche Dir einen schönen Wochenstart
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Erwin, deine Hosta ist aber wirklich ungeduldig! Ein paar Hörnchen sind bei mir auch schon zu sehen, aber die meisten halten sich noch zurück. Tja, die Geschichte mit den falschen Tulpenfarben kommt wohl häufiger vor... wie hätten deine denn sein sollen? Wünsch dir schöne Frühlingstage,
    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. ach ja..immer wieder bewundere ich bei Euch allen hier im Netz die Hostas...bei mir wird des einfach nix.
    Ich pflanze die ein, dreh mich um und im zurcükblicken...sitz schon die Erste Schnecke drauf.
    Schneckenkorn im Kreis drumrum, jeden Abend die in der Nähe sitzenden Schnecken absammeln, Kranz aus Plastik drumrum...alles bereits ausprobiert.
    Des wird bei mir nix.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Meine Hostas sind auch auf dem Weg...genau so wie alle andre Pflanzen :) Ich liebe den Frühling :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab den Eindruck, ich bekomme den Dreck im Moment gar nicht mehr weg unter den Fingernägeln! Lackieren werde ich sie mir aber trotzdem nicht. In meinem Garten gedulden sich die Hostas noch, Schneckenkorn hab ich vorsichtshalber schon gestreut, denn die Schnecken sind schon da! ich habe schon allerhand aufgelesen.
    VG kathinka

    AntwortenLöschen
  6. Die Natur ist ja eh schon ganz schön weit bei Dir. Hier ist noch etwas Geduld angesagt :) Aber schön langsam wird es auch hier richtig bunt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag...

.....herzlichen Gruß.....Erwin