Casa dei Fiori


Ich zeige euch hier Bilder aus meinem Garten der sich in Nordostbayern befindet...
Ab und zu wird euch auch ein Foto meiner Sandsteinskulpturen begegnen.
Dieses Hobby habe ich für mich seit mehreren Jahren entdeckt...

01 März 2015

Helleborus...oder Lenzrosen...

Noch sind sie im Winterschlaf, nur vereinzelt sieht man die
 Blütenknospen aus dem Boden spitzen.

Tja hier im Nordosten Bayerns ist es noch relativ kühl ...letzte Woche hatten wir noch -8 Grad.

Aber ich hab einfach Lust euch Lust zu machen ....und Fotos aus der Konserve sind doch auch was herrliches.  

Wenn es den Lenzrosen, oder andernorts auch Schneerosen genannt, an einem Platz gefällt, dann entwickeln sie sich ganz toll.

Sie wollen Ruhe, wollen nicht gestört werden und sie wollen auch nicht verpflanzt werden.


Eine gelegentliche Kalkdüngung bekommt ihnen nicht schlecht ....sie bevorzugen keinen ausgetrockneten Boden...aber Vorsicht ...sie sind giftig und aus diesem Grund sollte man beim Entfernen der braunen Blätter immer Handschuhe tragen...

Lieben Gruß ...Erwin












Kommentare:

  1. Lieber Erwin,
    deine Lenzrosen oder wie man bei uns sagt, Christrosen
    sind wundervoll!!
    In meinem Gärtchen fühlen sie sich leider nicht wohl?
    Ja, wir warten alle auf den Frühling!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erwin, schön deine Helleborusbilder. Hier bei mir blühen sie im Freiland zur Zeit, die limefarbene, die weisse und die dunkelrosa im Topf im Wintergarten. Es "schneegnet" heute...aber es ist März. Wonnemonat.
    Liebe Grüsse aus Südschweden, oder Skånifornien wie ich sage.

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Erwin, du hast ja wirklich schöne Exemplare! Seit Frühjahr 2014 habe ich auch ein paar und ich bin schon schrecklich gespannt darauf, wie sie sich entwickeln! Liebe Gartengrüße aus dem Schnee...
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Helleborus ist ein Liebling in meinem Waldgarten als auch. Die weißen Helleborus Niger hat seit Weihnachten worden blühenden diesem Jahr. Der Rest des Gartens ist nach wie vor hauptsächlich in Winterschlaf, aber wir haben ein mildes Wetter für mehr als einen Monat jetzt, so dass ich hoffe, dass der Frühling kommt Anfang dieses Jahres.
    Genießen Sie Ihr Wochenende
    Stein

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Erwin,
    danke für die schönen Bilder von den Lenzrosen. Meine Lenzrosen werden dieses Jahr zum ersten Mal blühen und ich freue mich schon sehr darauf, wenn es soweit ist. Es wird sicher nicht mehr lang dauern.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja, ein bisschen darf man schon träumen! Deine Lenzrosen sind einfach wundervoll! Mir gefallen diese Pflanzen sehr, allerdings neigen sie zum Wuchern!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Here the lenten rose are still buried under snow but, hopefully, they will be out in a month!

    AntwortenLöschen
  8. Giftig? Dat heb ik nooit geweten. Het is een wonder dat ik het tuinieren overleef! volgende keer handschoenen aan. Groetjes,

    Hetty

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Erwin,

    gut, dass Du das mit der "Konserve" dazugeschrieben hast. Ich bin kurzfristig ganz blass geworden als ich die Bilder Deines Post gesehen habe.
    Weil hier ist es so wie bei Dir - nur Spitzen der Blüten kommen eben erst aus der Erde.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Erwin,
    endlich bin ich auch mal wieder hier! Nach einer längeren Blogpause hat es ein bißchen gedauert, bis ich mich wieder eingefunden und alle meine Lieblingsblogs wieder entdeckt habe.
    Das ist ja mal eine tolle Auswahl an Lenzrosen!
    Ich wollte mir kürzlich eine Helleborus Orientalis besorgen, aber habe wieder nur die Helleborus niger vorgefunden. Muss sie wohl online bestellen.
    Ich wusste gar nicht, dass sie so giftig sind, aber viel mehr als sie aus dem Topf zu klopfen und einzupflanzen musste ich noch nicht machen, da ich die Helleborus niger noch nicht so lange habe.
    Viele Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Erwin,
    deine Lenzrosen sehen prachtvoll aus.
    Man sieht, dass es bei dir noch etwas kälter ist, hier bei milderem Wetter fangen sie an zu blühen.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. ciao bello

    sind lenzrosen das selbe wie christrosen? ich hab 2 draussen stehen und erfreue mich von ca. dezember bis weit in den frühling hinein an diesen. brauchen wenig und sehen schöne aus..... wie ich! hahaha! quatsch!

    übrigens, das "dirndl" im dirndl bin wirklich ich... ja ja... früher war ich "jung und hübsch" heute nur noch "und"! ach wie bin ich lustig heute. liegt wohl am glas whisky das neben mir steht...

    saluti e baci, marika

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Ich wollte mir heuer auch unbedingt eine Lenzrose kaufen und habe nirgendwo mehr eine erwischt :( Wahrscheinlich gab es die schon im Herbst...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag...

.....herzlichen Gruß.....Erwin