Casa dei Fiori


Ich zeige euch hier Bilder aus meinem Garten der sich in Nordostbayern befindet...
Ab und zu wird euch auch ein Foto meiner Sandsteinskulpturen begegnen.
Dieses Hobby habe ich für mich seit mehreren Jahren entdeckt...

29 April 2020

...ein Tag im April 2020...


Sternschnuppen aus Kalkstein 

...dieses Frühjahr trifft uns aufgrund von COVID19 sehr hart...
Irgendwie ist es eine traurige Zeit und man kann nur hoffen, dass sich bald alles wieder zum Guten wendet.

Alle die einen Garten haben, können froh sein, wenigstens ein paar Stunden an der Luft zu sein.

Ansonsten ist bzw lautet die Devise:

DAHEIM BLEIBEN!

Ich wünsche euch alles GUTE !
Bleibt gesund ....


Herzlichst Erwin






Schachbrettblumen


Felsenbirne im weißen Kleid 



Narzissen 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Erwin,
    wirtschaftlich ist das alles wirklich eine Vollkatastrophe, aber noch nie haben wir so viel Zeit so entspannt im Garten verbracht. Und das Wetter meinte es bis auf den fehlenden Regen doch auch meist sehr gut mit uns. Schlimm ist es natürlich für die, die beengt wohnen, kaum oder gar nicht nach draußen durften/dürfen und sonst gerne eher außerhalb ihrer eigenen 4 Wände leben …
    Aber wenn ich mir Deine wundervollen Frühlingsbilder so anschaue, dann trifft es Dich zumindest in dem Bereich doch auch nicht so hart!???
    Wir haben den ruhigen April teilweise genossen und hoffen jetzt, dass der Mai den Aufbruch/einen Neustart bringt …
    Regenfeuchte Grüße schickt Silke zum ganz anderen Tanz in den Mai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und vielen Dank Silke ...
      Ja es ist ein Jammer ... für alle! Ich denke an die Leute die beengt in der Stadt wohnen ... ihre Kinder die nicht mal auf den Spielplatz gehen können. Da haben wir schon einen Vorteil, aber ganz ehrlich, ich sehne mich auch mal wieder nach der Großstadt nur um andere Gesichter zu sehen.
      Was die Natur betrifft haben wir seit Wochen keinen Regen mehr gehabt. Eigentlich sollten wir uns daran gewöhnen, denn der April war in den letzten Jahren immer recht trocken.
      Genießen wir was möglich ist ... ich wünsche dir Gesundheit ... Liebe Grüße aus der Oberpfalz ...Erwin

      Löschen
  2. Lieber Erwin,
    ja, es ist eine komische Zeit - nicht schön.
    Ich bin wirklich froh um unseren Garten.
    Aber ich würde so gern auch wieder zu meinen Eltern fahren.
    Mal sehen - wann wir das dürfen.
    Ganz viele Maigrüße sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebe Urte,
      Ich wünsche dir auch alles Gute und das du bald wieder zu deinen Eltern kannst.
      Bleib bitte gesund und genieße die Zeit in deinem Garten... herzlichst Erwin

      Löschen
  3. Bei mir hat sich nicht viel verändert. Ich gehe arbeiten, ich gehe einkaufen und ich versorge meine fast 90jährige Mutter. Und ich bin wirklich froh, zwei Gärten zu haben. Für Leute, die in einer beengten Wohnung leben und vielleicht auch noch im Homeoffice sind, ist das sicherlich sehr schwierig.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit ... ich hoffe das dies alles bald wieder vorbei ist und wir ein einigermaßen unbeschwertes Leben wieder bekommen.
      Ich denke die Covid19krise hat einige Menschen wieder etwas geerdet. Dir wünsche ich das du gesund bleibst ... ganz liebe Grüße Erwin

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag...

.....herzlichen Gruß.....Erwin